VMware.PowerCLI Stand vom 08.01.2019

Nur mit der aktuellen PowerCLI hast du die neusten Commandlets zur Verfügung.

Die VMware PowerCLI kann ja bekanntlich mit dem einfachen Befehl in Powershell installiert werden:

Install VMware.PowerCLI

Dafür muss einfach Powershell als Administrator gestartet sein.

Über den aktuellen Stand kann man sich mit folgendem Befehl informieren:

Get-Module VMware* -ListAvailable

Hier der aktuelle Stand vom 08.01.2019

 
Modulname Version
VMware.DeployAutomation 6.7.0.11233116
VMware.ImageBuilder 6.7.0.11233116
VMware.PowerCLI 11.1.0.11289667
VMware.Vim 6.7.0.10334489
VMware.VimAutomation.Cis.Core 11.0.0.10335701
VMware.VimAutomation.Cloud 11.0.0.10379994
VMware.VimAutomation.Common 11.0.0.10334497
VMware.VimAutomation.Core 11.0.0.10336080
VMware.VimAutomation.HorizonView 7.6.0.10230451
VMware.VimAutomation.License 10.0.0.7893904
VMware.VimAutomation.Nsxt 11.0.0.10364044
VMware.VimAutomation.Sdk 11.0.0.10334495
VMware.VimAutomation.Security 11.0.0.10380515
VMware.VimAutomation.Srm 11.1.0.11289292
VMware.VimAutomation.Storage 11.1.0.11273342
VMware.VimAutomation.StorageUtility 1.3.0.0
VMware.VimAutomation.Vds 11.0.0.10336077
VMware.VimAutomation.Vmc 11.0.0.10336076
VMware.VimAutomation.vROps 10.0.0.7893921
VMware.VumAutomation 6.5.1.7862888

 


Es kann nun passieren, dass man noch veraltete Versionen installiert hat. Ich habe mich heute dazu entschieden, mal das ganze alte Zeugs wegzuräumen und die PowerCLI komplett neu einzulesen. Dafür habe ich mit folgendem Befehl begonnen:

Get-Module VMware* -ListAvailable | Remove-Module -Force

Damit entlädt man die vorhanden Module.

 

Get-Module VMware* -ListAvailable | Uninstall-Module -Force

Damit werden die Module deinstalliert. Jetzt kann es aber auch passieren, dass es zu Fehlern kommt betreffend Abhängigkeit. Dafür leist man die Fehlermeldung möglichst exakt durch. Darin steht dann, welches Modul abhängig ist vom zu löschenden. Nun beginnt man, das Modul exakt mit dem Namen zu löschen.

Beispiel:

Uninstall-Modul VMware.VimAutomation.Cis.Core

Modul VMware.VimAutomation.Cis.Core kann nicht gelöscht werden, weil das Modul VMware.VimAutomation.Core davon abhängig ist. Nächster Befehl:

Uninstall-Modul VMware.VimAutomation.Core

Das ganze geht soweit, bis das nächste Modul entfernt werden kann. Im Anschluss wiederholt man die Befehle im rückwärtiger Reihenfolge. Sollte es passieren, dass ein Modul noch in Nutzung ist, mit Remove-Module Modulname kann das meistens entladen werden, ansonsten hilft ein Schliessen und erneut Öffnen von Powershell (als Administrator).

Im Anschluss mit Install-Module VMware.PowerCLI die PowerCLI installiert und dann kannst du mit der Tabelle oben deine Version abgleichen.


Drucken